Fondueabend

Zahlreiche Vereinsmitglieder des NVM und weitere Personen, die uns dieses Jahr im Naturschutz wertvolle Dienste leisteten, folgten der Einladung zum Nachtessen für Aktive im Kirchgemeindehaus am 23. November. Der von Felicitas Zopfi mit Unterstützung weiterer Vereinsmitglieder organisierte Fondue-Abend, war ein gemütlicher und gelungener Anlass, und ist ein Dankeschön des NVM an die vielen Personen die aktiv bei Vereinsanlässen mithelfen. Beim kleinen Apero mit feinen Wein, der von Felix Winkenbach mitgebracht wurde, fanden rege Gespräche statt. Dann bereiteten die Gäste nach genauer Anleitung, das von Marius Luterbacher organisierte Fondue moitié-moitié (Gruyère AOP und Vacherin Fribourgeois AOP), im Caquelon selber zu. Beim Essen herrschte weiter eine tolle Stimmung und die Gäste hatten reichlich Zeit sich zu unterhalten und auszutauschen. Der schöne Abend wurde mit Kaffee und Süssem abgeschlossen.

Ein grosses Dankeschön vom Vorstand des NVM gilt besonders Felicitas und Ihren Helfern, aber auch an die weiteren freiwilligen Mithelfenden beim Abräumen und Abwaschen.

Bericht und Fotos: Erich Lang