Fotos: Erich Lang

 

Wir haben die Welt nicht von unseren Vorfahren geerbt,
sondern von unseren Kindern geliehen!

 Rundbrief 2/2019Der neuste Rundbrief 2/2019 steht bereit.  

 

Unter Fotogalerien/Reportagen finden Sie einen Bericht und Fotos zum Fondueabend und zum Filmvortrag "Vögel im Park".

Fondueabend     Distelfink, Goldammer, Gartenrotschwanz, Trauerschnäpper

 

Bericht zum „Mauerseglerflugjahres 2019“ im Kirchturm Münchenbuchsee

Jean-Claude Henry und Stefan Maurer haben die Fluglöcher der Nistkästen am 15.11.19 verschlossen.

  • 51 Jungvögel haben die Brutzeit überstanden und sind ausgeflogen
  • 15 Eier wurden nicht ausgebrütet
  • 2 Jungvögel starben
  • 2 Totvögel in Kasten 21 und 27
  • 2 Kasten wurden nicht benutzt

Fazit:

2019 war für „unsere Mauersegler“, nach zwei guten Brutsaisons 2017/18, wieder ein sehr schwieriges Jahr. Nach einem sehr regnerischen und kalten Mai (mit mehreren Frostnächten) folgte ein regnerischer und kühler Juni. Die Mauersegler waren in dieser Zeit kaum zu sehen und einige Paare sind gar nicht mehr zurückgekehrt und haben das Gelege nicht mehr bebrütet. (15 Eier). Glücklicherweise folgte dann ein warmer Juli, so dass die späteren Gelege einigermassen „über die Runden kamen“. Erfreulich war, dass bis auf 2 Nistkasten alle 30 Kasten kurz oder länger benutzt wurden. In den Kasten 21 und 27 haben wir je einen Totvogel gefunden. Im vergangenen Februar haben Kurt Lienhard, Jean Claude, Ursula Maurer und ich die Kasten gereinigt und mit einem Antiflohmittel (von Lisbeth Lobsiger) behandelt. Diesen Sommer haben wir keine Mauerseglerlausfliegen beobachten können!

Bericht von Stefan Maurer

 

Unsere nächsten Anlässe oder solche, die wir empfehlen - wir freuen uns auf Sie!

Montag, 20. Januar 2020

19.30 Uhr Kirchgemeindehaus Münchenbuchsee

Bildervortrag: Ringelnatter und Co - die Reptilien im Kanton Bern

Mit Christine Wisler Hofer, dipl. Biologin, karch.

Verbreitung, Lebensweise, Gefährdung und Schutz unserer einheimischen Schlangen und Eidechsen

Ringelnatter

Mit Infos zur geplanten Ringelnattererhebung im Frühjahr 2020 am Moossee, wozu der NVM noch freiwillige Helfer sucht. Lassen Sie sich vorinformieren.

Eintritt frei, mit Kollekte.

 

 

Waldinformationstafel im Buchsiwald

Im August hat die Burgergemeinde Münchenbuchsee zwischen dem Parkplatz und ihrer Waldhütte eine grosse Informationstafel aufgestellt. Die Inhalte der Tafel wurden gemeinsam von der Burgergemeinde und dem NVM erarbeitet. Ziel war es, die Waldbesucherinnen und –besucher zu sensibilisieren: Der Buchsiwald ist ein wichtiger Naherholungsraum für die Menschen aus Münchenbuchsee und Zollikofen. Er ist aber auch ein wertvoller Lebensraum für Wildtiere und Wildpflanzen. Daraus können Konflikte entstehen.

Auf der Tafel werden daher einige interessante Fakten über Tiere und Lebensräume kurz präsentiert – auf der Karte sind mögliche Beobachtungs- und Entdeckungsorte eingezeichnet. Ein Ausschnitt aus dem aktuellen «Waldknigge»  soll auf humorvolle Weise zum rücksichtsvollen Verhalten im Wald anregen.

Der NVM ist dankbar für die Bereitschaft der Buchsiburger, gemeinsame Projekte für die Naturförderung und Naturvermittlung durchzuführen.

Text und Bilder: Bettina Bürki

Waldinfotafel ganz   Waldinfotafel Text


Für mehr Biodiversität in der Schweiz - «Mission B» 

Das Schweizer Radio und Fernsehen (SRG/SRF) ruft im Rahmen von "Mission B" Gartenbesitzer, Liegenschaftsverwaltungen, Schulen, Gemeinden, Vereine und weitere Akteure dazu auf, bis September 2020 möglichst viele artenreiche Naturflächen mit einheimischen Pflanzen in der ganzen Schweiz anzulegen. Helfen auch Sie mit, der Natur mehr Raum zu geben!

Viele Tier- und Pflanzenarten sind gefährdet. Der Hauptgrund ist der Rückgang von natürlichen Lebensräumen. Gemeinsam mit euch sammeln wir deshalb Fläche, die wir der Natur zurückgeben wollen. Hier erfährt ihr alles über das Projekt «Mission B» und wie ihr mitmachen könnt.

Melden Sie auf der Internetseite der SRG ihre aufgewertete Fläche. Eine Karte der Schweiz zeigt auf, was schon alles realisiert wurde:

 


Landwirtschaftliche Produkte

direkt vom Bauernhof in Münchenbuchsee und Diemerswil

Hier können Sie die Liste (Juni 2017) herunterladen. Es freut uns, wenn Sie die lokalen Produkte berücksichtigen!

 

Biodiversität auf dem Schulareal

Pascal König weist mit diesem Link auf einen Anlass für Lehrerinnen und Lehrer zum Bau von Kleinstrukturen mit der Schulklasse hin.