Aktuell

25. November 2023: Am Donnerstag 21. Dezember findet der 16. NVM-Treff statt

Gschätzte Vereinsmitglieder,

gerne sende ich Euch hiermit die Einladung für den nächsten NVM-Treff kurz vor Weihnachten:

  • Donnerstag 21. Dezember 2023: 16. NVM-Treff ab 19 Uhr im Restaurant Bären in Buchsi. Ein Tisch ist für uns reserviert, allenfalls im 1. OG in der ruhigen Bar.

Es wird speziell die Möglichkeit geben Projektideen und mögliche Aktivitäten für das Jahresprogramm 2024 vorzustellen. Auch wer gerne Naturbeobachtungen, Fragen oder Anregungen an die ganze Gruppe oder an den NVM machen will, wird dazu die Gelegenheit erhalten.

 Danke für Euer Interesse.

Schönes Wochenende und beste Grüsse

Erich Lang
Präsident NVM (Natur- und Vogelschutz Münchenbuchsee und Umgebung)


22. November 2023: Ein blütenreicher Waldrand beim Hirzi

Freiwillige des NVM haben im November am Waldrand beim Hirzi rund 140 neue Sträucher gepflanzt und vor Wildverbiss geschützt. Diese ergänzen die im Herbst 2022 gepflanzte Eichen-Aufforstung (Stiel- und Traubeneichen) künftig mit einem blühenden Strauchgürtel, von dem v.a. Insekten und Vögel profitieren werden. Bislang dominierten hier Brombeeren, Himbeeren und Bernnessel, und an Sträuchern kamen nur Schwarzdorn, Roter Holunder und Vogelbeeren vor. Mit der Anpflanzung werden entlang des Waldrandes zusätzlich 18 Straucharten vorkommen und für Artenvielfalt und Blütenreichtum sorgen. Die Waldrandaufwertung konnte dank dem Einverständnis des Waldeigentümers Peter Kuratli ausgeführt werden. An den Kosten von rund 4000.- beteiligten sich die Burgergemeinde, die Kommission für Umweltfragen und der Naturschutzverein.


15. November 2023: Zum Gedenken an Fredi Löhrer 17.8.1946 - 19.10.2023

Gedenken Fredi Loehrer-spng 

Fredi und Beatrice Löhrer sind Mitglied des NVM seit 1988. Der NVM verdankt Fredi sehr viel. War er doch über viele Jahre im Vorstand, amtete als Vizepräsident und 6 Jahre als Präsident. Als das Präsidium des Vereins mir zur grossen Last wurde und ich nach Entlastung suchte, war er bereit, mich abzulösen. Als Fredi im Verein wieder kürzertreten wollte, war ich beruflich in der Lage vom Vizepräsidenten wieder zum Präsidenten zu wechseln. Fredi hat dazu beigetragen, dass der Verein weiter florierte. 

Im Namen des Vereins unser herzliches Beileid an Beatrice! Die älteren Mitglieder des Vereins, die Fredi als positiven, zuvorkommenden und liebenswürdigen Menschen erlebten, werden ihn in guter Erinnerung behalten. Die guten Erinnerungen sind ein Schatz bei dem wir immer wieder verweilen können.

Felix Winkenbach, NVM-Ehrenpräsident


13. November 2023: Bericht über den Vortrag «Natur mit Latour» von Hanspeter Latour

Natur mit Latour spng

Am Montagabend 30. Oktober 2023 fand im Kirchgemeindehaus Münchenbuchsee der Vortrag «Natur mit Latour» statt. Hanspeter Latour ist ein passionierter Naturbeobachter und -fotograf. Er war früher Fussballspieler und Trainer im Profifussball. Dadurch kennen ihn viele Leute und er sprach ein breites Publikum an. Der Vortrag war mit über 150 Besuchenden sehr gut besucht. Weiterlesen


04. November 2023:  Rundbrief Nummer 2 im Oktober 2023

2023-2-Rundbriefbild png          Flyer Biodiversitaet-spng

Der NVM ist parteipolitisch neutral. Trotzdem beziehen wir Stellung zu Themen im Bereich Natur- und Umweltschutz. Denn das politische Umfeld, ob lokal, kantonal oder national, gestaltet die Rahmenbedingungen, steuert und beeinflusst so massgeblich die Biodiversität und das Klima. Dies beeinflusst auch die Aktivität des NVM und gestaltet unsere Arbeit einfacher oder schwieriger. Entscheide bei Wahlen und Abstimmungen, wie in diesem Herbst auf nationaler oder im nächsten Jahr auf kommunaler Ebene in Buchsi, können einen grossen Einfluss auf unsere Umwelt haben. Der Klimawandel ist mit dem Biodiversitätsrückgang gekoppelt und die nötigen Schritte sind auf allen politischen Ebenen zu ergreifen. Weshalb die Biodiversität unbedingt unterstützt werden muss, erfahren Sie im Flyer «Unsere Lebensgrundlagen erhalten - Ja zur Biodiversität»

Rundbrief Nr. 2 weiterlesen


22. Oktober 2023: Neuauflage Merkblatt Massnahmen gegen Verbreitung der Invasiven Neophyten


Goldrute-spng Das Merkblatt Massnahmen gegen Verbreitung der Invasiven Neophyten aus dem Jahre 2019 wurde durch den neuen Leiter der Neopytengruppe Gilbert Delley überarbeitet. Weitere Informationen siehe Dokumente-Merkblätter



21. Oktober 2023: Am Donnerstag 23. November findet der 15. NVM-Treff statt

Gschätzte Vereinsmitglieder,

gerne sende ich Euch hiermit zur Planung den Termin des nächsten NVM-Treffs:  

  • Donnerstag 23. November 2023: 15. NVM-Treff ab 19 Uhr im Restaurant Bären in Buchsi. Ein Tisch ist für uns reserviert.

Eine gemütliche Runde für ungezwungene Gespräche. Auch wer gerne Naturbeobachtungen, Fragen oder Anregungen an die ganze Gruppe oder an den NVM machen will, wird dazu die Gelegenheit erhalten.

 Danke für Euer Interesse.

Schönes Wochenende und beste Grüsse

Erich Lang
Präsident NVM (Natur- und Vogelschutz Münchenbuchsee und Umgebung)



08. Oktober 2023: Amphibienrettung Laupenackerstrasse,Helfer:innen gesucht!

Amphibienrettungpng

Gesucht sind interessierte Person(en) zur Sperrung der Laupenackerstrasse(Gemeinde Münchenbuchsee) mit vorhandenen Absperrgittern, jeweils am
Abend um 19 Uhr und am Morgen öffnen spätestens um 6.30 Uhr. Dies von ca. Mitte Februar bis ca. Mitte April. Weiterlesen


21.Sept. 2023: 6-Punkt-Widderchen, Grosses Ochsenauge auf Flockenblume im Grüebli

6-Punkt-Widderchenpng Bericht Beatrice Scheidegger, Video Erich Lang


6-Punkt-Widderchen (Zygaena filipendulae). Auch wenn Widderchen eigentlich zu den Nachtfaltern gehören, so zählt man sie dennoch zu den 6 Tagfalterfamilien, weil sie eben lustigerweise am Tag fliegen. Flockenblumen scheinen ihre Lieblingsnektarpflanzen zu sein. Die Eiablage erfolgt allerdings ausschliesslich auf Hornklee.
Im Hintergrund einer der vielen Arten Grasfalter- oder auch Augenfalter genannt, ein Grosses Ochsenauge (Maniola jurtina). Er ist weit verbreitet und häufig, auf diversen Blüten zum Nektarsaugen anzutreffen. Zur Eiablage benötigt er aber verschiedene Süssgräser. Videoaufnahme


21. Sept. 2023: Auf den Spuren des Sumpfrohrsaengers, im Lebensraum der Weissstoerche.

Laengmoss Exkursion Berichtpng Bericht und Bilder: Erich Lang

Per Velo mit einem Stopp und kurzem Einblick in die Naturoase Schwanden, welche vom NVM unterstützt wird, fuhr die Besuchergruppe des NVM ins Naturschutzgebiet Laengmoos bei Grossaffloltern.
Diese Exkursion wurde im Rahmen des „Festival der Natur“ durchgeführt. Weitere erfolgreiche Anlaesse unter „Festival der Natur“ fanden in Buchsi mit vielen Teilnehmern darunter viele Kinder, noch im Freispielpark und weiter mit einer Aufwertungsmassnahme organisiert durch die KOFU, im Friedhof statt. Weiterlesen


11. Sept. 2023: Bericht NVM-Abendspaziergang

NVM-Abendspaziergangpng Bericht Thomas Scheurer, Bilder Erich Lang

Die spannende Führung von Markus Amstutz durch das 4 Hektaren grosse Areal der HSM (Pädagogisches Zentrum für Hören und Sprache Münchenbuchsee) hat uns begeistert: Hier verfügt Buchsi über einen vielfältigen Grünraum mit viel Natur: Staudenbeeete, Weiher-Wildnis, Dornengebüsche, Weiterlesen



11. Sept.2023: Bericht Anstossen auf 40 Jahre NVM

Anstossen auf 40 Jahre NVMpng  Bericht Thomas Scheurer, Bilder Myriam Lang-Henry, Erich Lang

Am 3. September 2023 stand das gemütliche Schützenhaus Bärenried im Zeichen des Natur-Schützens: Über 50 Gäste haben das runde NVM-Jubiläum gefeiert. Dabei durfte ein Kurzbesuch des Biotops Bärenried, ein Leuchtturmprojekt des NVM nicht fehlen. Es folgten zahlreiche Grussworte wie jene des Gemeindepräsidenten Mani Waibel und der Nachbarvereine, sowie ein reichhaltiger Apéro. Weiterlesen


11. Sept. 2023: Rückblick Ornithologischer Grundkurs 2023 

Ornithologischer Grundkurs 2023 Rueckblickpng Erich Lang (OGK-Kursorganisator)



Erstmals führte der NVM in Buchsi einen Ornithologischen Grundkurs (OGK) durch. Ziel des OGK war, die Grundlage der regionalen Vögeln und deren Ansprüche in verschiedenen Lebensräume kennen zu lernen. Der Kurs mit 25 Teilnehmenden wurde auf Basis des Kursordners »opterix« von BirdLife Schweiz mit 7 Theoriabenden à 2 Stunden im Kirchgemeindehaus Buchsi von Iris Baumgartner geleitet. Der jüngste, wie die übrigen sehr motivierten Teilnehmer, war gerade mal 10 Jahre alt. Weiterlesen


11. Sept. 2023: Bericht Libellenexkursion im Hurstmoos und an der Urtenen bei Hindelbank


Libellenexkursion 2023png   Mit René Hoess, Libellenexperte

Am Samstag, 24. Juni 2023 fand bei schönstem Sommerwetter die Libellenexkursion mit René Hoess im Naturschutzgebiet Hurstmoos bei Hindelbank statt. Dank der geschützten Lage im Hurstmoos waren trotz Bise zahlreiche Libellen unterwegs. Weiterlesen



19.August 2023: Ankündigung: Am Montag 30.Oktober 2023 öffentlicher Vortrag: Natur mit Latour


Natur mit Latour spng

aktivitaeten-spngWeitere Informationen und zum Flyer: ->Geplante Aktivitäten + Anläss


21. Juli 2023: Woher der Russische Bär seinen Namen hat


Wie der Name schon sagt, gehört der Russische Bär (Euplagia quadripunctaria) zur Familie der Bärenfalter. Seinen Namen verdanke er den langen und pelzig behaarten Raupen. Wegen seinen Farben wird er aber auch spanische Fahne genannt. Weiterlesen

Beitrag + Videoaufnahmen: Rudolf Stüssi


Russischer Baer-sjpeg    Russischer Bär


Russischer Baer -1 png Lernvideo mit Musik aus "Der heitere Beethoven" : Russische Bären im Grauholzwald


10.Juli 2023: Livestream ins Waldrapp-Nest

waldrapp-spng   Im Industriegebiet von Rümlang brütet zum ersten Mal nach rund 400 Jahren wieder ein wildes Waldrapp-Paar in der Schweiz. Hier gibt es den Livestream direkt ins Nest – und die Erklärung, weshalb diese Brut eine kleine Sensation ist.   Weiterlesen


03. Juli 2023: Wird Münchenbuchsee schon bald ein Storchendorf?

Storch-spng

In diesem Sommer sind schon zum zweiten Mal zwei Jungstörche aus dem Nest auf dem Läbihus in Mün-chenbuchsee ausgeflogen. Als Unterlage sind auf dem Dach so genannte „Wed-elen“ auf beiden Seiten des Firstes montiert, auf welchen eine runde Holzplattform aufliegt und am Dach befestigt ist. Weiterlesen


26. Juni 2023:  Anlass am 26. August -> 2023 BATNIGHT 2023 FLEDERMAUSNACHT

aktivitaeten-spngZur Einladung  von Erich Lang: ->Geplante Aktivitäten + Anlässe


13. Juni 2023: Auflösung NVM Wettbewerb Buchsi-Märit

Zahlreiche Teilnehmer haben am NVM Wettbewerb zu Aktivitäten des NVM mitgemacht. Die 5 glücklichen Gewinnenden werden demnächst informiert und können dann Ihren Preis abholen.


Wettbewerb NVM 2023png



02. Juni 2023: Bericht zu Arbeitseinsatz "Holzhaufen für Zauneidechse und Wiesel freischneiden"


mitarbeit-spng Zum Bericht von Erich Lang ->Mitarbeit


01. Juni 2023: Wie gestalte ich einen Klima-Garten ?

Massnahmen Merkbltter -spng  Die Gemeinde Münchenbuchsee macht auf Ihrer Homepage auf die Merkblätter der Bundesamtes für Umwelt zur natunahen Garten- und Freiraumgestaltung aufmerksam. Informieren Sie sich! Die Merkblätter finden Sie unter folgendem Link:

https://www.muenchenbuchsee.ch/wAssets/docs/Bauabteilung/Planung_Umwelt_Energie/der-klima-garten-pdf.pdf


40 Jahre NVM! Ein Rueckblick auf vier Jahrzehnte, ein Ausblick in die Zukunft

Jubilaeum NVM - spng Bettina Bürki, Amélie Burgener, Thomas Scheurer, Erich Lang (Natur- und Vogelschutz Münchenbuchsee und Umgebung)


Naturschutzarbeit des NVM: Was tun wir?  Wo sind wir taetig? 

Handeln, reparieren, renaturieren, gestalten, handeln....      Weiterlesen


18. - 28.Mai 2023: Festival der Natur

 Festival der Natur 2023png

Auch dieses Jahr finden in Münchenbuchsee wieder einige Anlässe im Zusammenhang mit dem Festival der Natur statt.
Weiter Informtionen zu den Veranstaltungen in unserem Flyer oder auf der Website  www.festivaldernatur.ch


02. Mai 2023: Jungstörche im Münchenbuchsee

Diverse Meldungen zu den beiden Jungstörchen sind bei mir angekommen, dazu diese Info von Felix Winkenbach:

  • Die Storchin hat 5 Eier gelegt. Am Freitag den 28. April ist das erste Junge geschlüpft. Bereits sind es 2 Junge. Es dürfte lebhaft werden auf dem Dach.https://www.laebihus.ch/storch/

  • Standbild von der Webcam 30.04.2023, 10.04 Uhr

Erich Lang
Präsident NVM (Natur- und Vogelschutz Münchenbuchsee und Umgebung)


18. April 2023:Ferienaktivität 2023 mit dem Jugendwerk: Einen Unterschlupf für Tiere bauen

Bericht Ferienaktivitaet 2023png 

Am Nachmittag trafen zehn Kinder im Freispielpark Schönegg ein. Sie waren gespannt und neugierig, was wir denn nun genau machen werden. Nach einer kurzen Einführung, was genau ein Totholzzaun ist und welche Tiere damit gefördert werden können, wurde erklärt, wie ein Totholzzaun gebaut wird. Mit diesen Informationen machten wir uns an die Arbeit. Weiterlesen


09. April 2023: Pflegeeinsatz Schmetterlingsgarten an der Schmiedegasse in Buchsi

mitarbeit-spngZum Bericht von Erich Lang ->Mitarbeit


05. April 2023:  Jubilaeums-Fotowettbewerb

Fotowettbewerb-spng  Der Natur- & Vogelschutzverein Muenchenbuchsee und Umgebung feiert dieses Jahr sein vierzigjaehriges Jubilaeum. Aus diesem Anlass organisieren wir einen Fotowettbewerb und laden euch ein, eure Naturbeobachtungen mit uns zu teilen.

qrCode spngzum Fotowettbewerb



04. April 2023: Bericht zum Schmetterlingsvortrag von Beatrice Scheidegger

Vortrag Schwalbenschwaenze-spng  Am Montag, 27. Februar 2023 fand der Vortrag «Schwalbenschwaenze auf Abwegen» von Beatrice Scheidegger statt, welcher sehr gut besucht wurde. Wir erhielten einen spannenden Ueberblick ueber die Vielfalt der Schmetterlinge und Tipps wie jede Einzelperson Schmetterlinge foerdern kann. Weiterlesen


Schwalbenschwänze auf Abwegen Infos

Schwalbenschwaenze 1png  


31. März 2023: Insektenfreundlicher Waldrand im Limbärgete-Hirziwald

tiere-spng  zum Bericht von Thomas Scheurer-> Projekte


26. Februar 2023:  Rundbrief Nummer 1 im März 2023

Rundbrief-NVM-2023-1png   

In diesem Jahr feiert unser Verein einen runden Geburtstag: Seit 40 Jahren setzen sich engagierte Mitmenschen fuer den Natur- und Vogelschutz in Muenchenbuchsee, Zollikofen und der Umgebung ein. Wir moechten aus diesem Grund im Laufe des Jahres zurueckblicken: Was haben wir erreicht? Weiterlesen



25. Februar 2023:  Holzhaufen für Zauneidechse und Wiesel erstellen


Holzhaufen fr Zauneidechse und Wieselpng   

Die motivierte Gruppe von Freiwilligen aus dem NVM Muenchenbuchsee und weiteren Reptilienfreunden erstellte mit der Unterstuetzung des Landwirts und seinem Sohn am 18. Februar 2023 bei mildem und sonnigem Wetter elf maechtige Holzhaufen aus gekuerzten Staemmen und Astmaterial. Weiterlesen


21. Februar 2023: NVM begrüsst Diemerswil (Beitrag im Buchsi Info 1/23)

NVM Buchsi Info 1_23-spng 

Der NVM freut sich sehr, dass die Gemeinden Münchenbuchsee und Diemerswil fusioniert haben. Damit wird das Dorf Diemerswil zur Aussichtsterrasse der neuen Gemeinde.  Weiterlesen


18.Februar 2023: Das NVM Jahresprogramm 2023

 Jahresprogramm 2023-spng Das aktuelle Jahresprogramm 2023 zum Herunterladen.  



15.Februar 2023: Mehr Artenvielfalt dank selektiver Heckenpflege

Artenvielfaltpng  

Heckenpflege: Auf dem Areal des Pädagogischen Zentrums für Hören und Sprache Münchenbuchsee wurde kürzlich die Hecke entlang des Fussweges Auf der Egg geschnitten. Zusammen mit der Gemeinde (Frau Maria Camacho) hat der NVM eine Informationstafel   zur Heckenpflege angebracht.


06. Februar 2023: Bericht über den Käfervortrag von Lea Kamber

Vielfalt auf sechs Beinen-spng Am Montag 16.  Januar 2023 nahmen rund 56 Leute am Vortrag «Vielfalt auf sechs Beinen - Artenreichtum einheimischer Käfer» von Lea Kamber teil. Wir erhielten zuerst einen Überblick über die Vielfalt der Käfer und lernten dann mehr über die Holzkäfer, mit denen sich Lea Kamber seit langem beschäftigt.  Weiterlesen


22. Januar 2023: Vogelfuetterung: Hinweise und Tipps von BirdLife Schweiz

Vogelfuetterungpng

Eine sachgemaesse Zufütterung in Zeiten mit Nahrungsmangel kann gewissen Kleinvoegeln im Siedlungsbe- reich das Ueberleben erleichtern, vor allem im Winterhalbjahr. Es ist jedoch – ausser bei Dauerfrost und laengeren Schneeperioden – aus biologischer Sicht nicht unbedingt notwendig. Weiterlesen



02. Januar 2023: Jahresbericht 2022 der Arbeitsgruppe Neophytenmanagement

Jahresbericht Neophytenpng     Im zurückliegenden Jahr haben vierzehn Mitglieder der Arbeitsgruppe Neophytenmanagement während rund 235 Stunden Neophyten ausgerissen. Allein oder zu zweit haben die Arbeitsgruppenmitglieder den ihnen zugeteilten Sektor überwacht und bearbeitet. Mit 126 Arbeitsstunden leistete eine Zweiergruppe im Bärenriedwald einen besonders grossen Einsatz. .  Weiterlesen


01. Januar 2023:  Biotop Bärenried Tätigkeitsbericht 2022

Jahresbericht Biotoppng Der Tätigkeitsbericht 2022 gibt einen Überblick zu allen im Biotop Bärenried ausgeführten Arbeiten. Insgesamt haben Freiwillige 165 Stunden im Biotop gearbeitet und konnten so alle anstehenden Arbeiten ausführen. Vielen Dank an alle Mitwirkenden! Zum Bericht von Thomas Scheurer -> Projekte


20. Dezember 2022: NVM-Beitrag im Buchsi Info: Wird Münchenbuchsee schon bald ein Storchendorf?

Storchjpeg Beitrag +  Foto: Erich Lang NVM


In diesem Sommer sind schon zum zweiten Mal zwei Jungstörche aus dem Nest auf dem Läbihus in Mün-chenbuchsee ausgeflogen. Als Unterlage sind auf dem Dach so genannte „Wedelen“ auf beiden Seiten des Firstes montiert, auf welchen eine runde Holzplattform aufliegt und am Dach befestigt ist.   Weiterlesen


13. Dezember 2022:  Die Libellen am Moossee und seiner Umgebung sowie Tipps zum Schutz und zur Pflege von Libellengewaessern.

 Libellenvortragpng  Bildervortrag mit Rene Hoess, Biologe und Libellenkenner.

Rene Hoess konnte den ueber 40 Anwesenden am 24. Oktober 2022 im Kirchgemeindehaus Muenchenbuchsee dieses Thema kompetent eroertern und uns noch vieles mehr zu diesen »Akrobaten der Luefte« erklaeren. Libellen gehoeren zur Ordnung Odonata, d.h. die Gezaehnten, denn sie besitzen gezaehnte Oberkiefer. Es wird zwischen Gross- und Kleinlibellen unterschieden...  Weiterlesen


07. Dezember 2022: Naturbeobachtung: Einige nennen es Eishaar, bei Anderen ist es Haareis

 Eishaar-spng 

Fotos Ruedi Stuessi im Baerenriedwald und Grauholz


04. Dezember 2022: Die Artenvielfalt von Teichen in Buchsi (Maturarbeit Alina Schmidseder)

Maturarbeit Biodiversitaet Teiche Alina Schmidseder-sjpgIn Ihrer Maturarbeit hat Alina Schmidseder (Münchenbuchsee) die Ökologie und Artenvielfalt von 5 unterschiedlichen Teichen in Münchenbuchsee untersucht. Sie zeigt, welche Faktoren die Biodiversität in Teichen fördern.  Die Ergebnisse geben auch Aufschluss, was bei der Anlage und Pflege von Teichen berücksichtigt werden sollte... Weiterlesen


Die Maturarbeit gibt auch Aufschluss über das Vorkommen von Tierarten: Von den insgesamt 45 bestimmten Tier-Arten kommen nur 6 in allen Teichen vor, und es gibt nur drei Arten, die, wenn vorhanden, immer sehr häufig vorkommen. Dagegen kommen 15 Arten nur je in einem Teich vor. Das zeigt doch sehr schön, dass alle Teiche auch ihre Besonderheiten haben und man sagen kann, dass je mehr Teiche es gibt, desto mehr Arten kommen im Gebiet vor. Daten 


04. Dezember 2022: Neue Vielfalt im Biotop Bärenried: Bilanz der Aufwertungen 2021-2022

Seit April 2021 hat sich das Gesicht des Biotops im Bärenried stark gewandelt: Der Kugelfang wurde saniert und das Gelände neugestaltet und angesät; der an das Biotop angrenzende Waldrand wurde ausgeholzt und neu bepflanzt; und im bestehenden Biotop wurden verschiedene Aufwertungen vorgenommen

Zum Bericht von Thomas Scheurer -> Projekte


01. Dezember 2022:  Bericht Mauerseglerflugjahr 2022 im Kirchturm Münchenbuchsee  

 tiere-spng  zum Bericht von Stefan Maurer -> Projekte


18. November 2022: Der NVM hat 200 Mitglieder!

Die Familie Schröder-Metzger aus Zollikofen ist das 200. Mitglied des Natur- und Vogelschutzvereins Münchenbuchsee & Umgebung. Der NVM freut sich über diesen Zuwachs sowie die runde Zahl und überreichte der Familie aus diesem Grund einen Vogelnistkasten als Willkommensgruss. Der Nistkasten wurde an einem Baum vor dem Küchenfenster aufgehängt. So können die Kinder die Vögel im Frühling beim Nisten beobachten, ohne sie zu stören.


Bild (Erich Lang): NVM-Kassierin Elvira Stöckli aus Zollikofen überreicht der Familie Schröder-Metzger den Nistkasten zur 200. Mitgliedschaft im NVM.  


Der NVM engagiert sich in Zollikofen, Münchenbuchsee und Umgebung  mit verschiedenen Projekten und Aktivitäten für eine lebenswerte und vielfältige Landschaft sowie die Förderung der Natur. Möchten Sie für Natur und Umwelt aktiv werden oder Naturförderprojekte unterstützen? Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Auf unserer Webseite erfahren Sie mehr über unsere Ziele und Aktivitäten und können auch direkt eine Mitgliedschaft anmelden.
- mitglied-spngMitglied werden


21. Oktober 2022: Der NVM ist ab neu auch unter Facebook präsent!


NVM-Facebook-spng Dank Ariane Etter ist der NVM neu auch auf Facebook nvm facebookpng   präsent. Teilen Sie die Seite doch bitte mit Ihren Bekannten.



16. Oktober 2022: Was ist das für ein Insekt?

Gottestanbeterin-spng  Ausschnitt aus einer Co-Produktion Fritz Weber und Ruedi Stüssi


13. Oktober 2022: Hornissenest Bärenriedwald

Beim Scheibenstand Bärenried im Wald, etwa 20 m entfernt vom Kugelfang, im Bereich der neu angepflanzten Gehölze, habe ich kürzlich im Abendlicht dieses Hornissennest im und an einem Nistkasten des NVM entdeckt. Felix Winkenbach


02. Oktober 2022: Problematisches Bikeltrail-Projekt im Bärenriedwald



Icon Position-spngZu der Stellungsnahme des NVM: -> Verein-Positionen

02. Oktober 2022: Fliegenpilze im Grauholzwald

Pilze im Grauholz-spng    Fotos und Gestaltung: Rudolf Stüssi


Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam porttitor augue a turpis porttitor maximus. Nulla luctus elementum felis, sit amet condimentum lectus rutrum eget.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam porttitor augue a turpis porttitor maximus. Nulla luctus elementum felis, sit amet condimentum lectus rutrum eget.